Die GebäudeTechnik – Der SHK-Adventskalender 2021 – Tag 15

Die GebäudeTechnik

Der Adventskalender

2021

15. Dezember

Die GebäudeTechnik.de - Der Adventskalender 2021, 15. Dezember

Luftholen: In neun Tagen ist Weihnachten!

Das Thema Luftqualität hat in diesem Jahr zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Mit unserem heutigen Preis haben Sie die Luftqualität stets im Blick. Leicht zu bedienen und immer griffbereit. So können Sie die CO2-Konzentration in Gebäuden jederzeit überprüfen.

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir für Sie diesen schönen Online-SHK-Adventskalender 2021 realisiert. Einen Adventskalender mit tollen Preisen.

Von Profis – für Profis. 

Mit dieser Aktion möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Treue bedanken.

Es lohnt sich wieder täglich in den Kalender zu schauen. Wie schon in den letzten Jahren können Sie in unserem Gewinnspiel Markenartikel namhafter Hersteller aus den Bereichen Sanitärtechnik, Heiztechnik, Lüftungstechnik und Smart Home gewinnen.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Regeln sind denkbar einfach.😉

Verpassen Sie kein Türchen und schauen Sie täglich hier vorbei! Bald ist unserer Kalender leergeräumt.

Wir drücken Ihnen die Daumen!

Unserer heutiger Preis ist ein AL CO2-Monitor (aluminiumfarben) von Airflow.

Frischluft: Gesunde Basis für die Zusammenarbeit

Die-GebäudeTechnik.de - Der Adventskalender 2021 - AL CO2 Monitor
Die GebäudeTechnik –
Der Adventskalender 2021

Der AL CO2-Monitor als Tischgerät in der Aluminium-Ausführung

Der Austausch der Raumluft gegen frische Luft steht immer noch an erster Stelle, um die Aerosolverbreitung einzudämmen und ein gesundes Raumklima sicherzustellen.

Jedoch reicht manuelles Lüften aus baulichen Gründen in vielen Räumlichkeiten oft nicht aus:

Um die Zirkulation der Raumluft zu ermöglichen, können Fenster und Türen häufig nur schlecht oder gar nicht geöffnet werden.

Vor allem in den kälteren Jahreszeiten kann Lüften darüber hinaus aufgrund von Zugerscheinungen Erkrankungen begünstigen.

Auch Lärmbelästigungen oder Umwelteinflüsse wie Staub, Pollen oder Abgase können bei offenen Fenstern zu Störungen führen.

Außerdem wird kostbare Heizenergie zum Fenster raus gelüftet.

Die häufige Folge: Der Rat der Experten, alle 20 Minuten für 3 – 5 Minuten gründlich zu lüften, wird gerade in Schulen, Büros oder während Besprechungen nicht immer befolgt.

CO2-Gehalt in der Atemluft: Indikator fürs Lüften

Wann ist Zeit zum Lüften? Mithilfe der Kohlendioxid (CO2)-Messung in der Raumluft lässt sich dies einfach herausfinden.

Als Bestandteil der menschlichen Atmung wird CO2 zu einem guten Indikator für die Aerosolbelastung. Je weniger CO2 messbar ist, desto weniger Aerosole befinden sich demzufolge im Raum und desto geringer ist die mögliche Virenlast.

Der hohe CO2-Gehalt weist nicht nur auf eine hohe Virenkonzentration hin, er ist zudem für die Verringerung von Konzentration und Leistungsfähigkeit verantwortlich.

Auch dieser Mangel lässt sich natürlich mit bedarfsgerechtem Lüften konsequent ausgleichen.

CO2-Monitore für ein regelmäßiges Lüften

Die-GebäudeTechnik.de - Der Adventskalender 2021 - CO2 Monitore von Airflow
Die GebäudeTechnik –
Der Adventskalender 2021

Die CO2-Monitore von Airflow

CO2-Monitore von Airflow zeigen schnell und anschaulich den CO2-Wert und damit den Lüftungsbedarf an.

In verschiedenen Ausführungen informieren die Messgeräte über die aktuellen CO2-Werte.

Diese sind ebenfalls ein wichtiger Indikator für die Konzentration von möglichen virenbelasteten Aerosolen in der Raumluft.

Optional werden auch Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit angezeigt.

Die CO2-Monitore sind leicht verständlich und die Raumluftqualität ist stets im Blick, sodass der notwendige Zeitpunkt zum Lüften nicht mehr verpasst wird.

Heute können Sie einen AL CO2-Monitor (aluminiumfarben) mit folgenden Ausstattungsmerkmalen gewinnen:

– Ampelanzeige
– Temperaturanzeige
– Relative Luftfeuchtigkeit
– Display
– Tischgerät

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf der Produktseite von Airflow.

Was müssen Sie tun, um den heutigen Preis gewinnen zu können?

1. Werden Sie Fan unserer Facebookseite auf www.facebook.com/DieGebaeudeTechnik
==> Sind Sie etwa schon? Super, dann ab zum nächsten Punkt.

2. Liken Sie den aktuellen Beitrag für dieses Türchen auf unserer Facebookseite.
==> Haben Sie auch schon? Das ist spitze! Dann schnell zum nächsten Punkt!

3. Füllen Sie das untenstehende Teilnahmeformular aus und schicken Sie es noch heute ab!

Alternativ:

==> Sie haben keinen Facebook-Account? Das macht nichts, denn auch unsere Newsletter-Abonnenten können an diesem Gewinnspiel teilnehmen!

Teilnahmeformular ausfüllen, abschicken und Daumen drücken. 😉

Zusätzliche Gewinnchance

(Keine Teilnahmebedingung!)

Sie erhalten ein Extra-Los im Lostopf für diesen tollen Tagespreis, wenn Sie den aktuellen Beitrag für dieses Türchen auf Facebook teilen.

Das Teilen auf Facebook ist freiwillig und nicht Bestandteil der Teilnahmebedingungen!

Jetzt teilnehmen und Gewinnchance nutzen!

Sie können am Gewinnspiel teilnehmen, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

Facebook

  • Sie sind Fan unserer Facebookseite
  • Sie haben den aktuellen Beitrag zu diesem Türchen geliked
  • Prima

oder

Newsletter

  • Sie haben einen unserer Newsletter abonniert:
  • SHK-Handwerker oder
  • TGA-Planer
  • Auf geht´s

oder

Facebook + Newsletter

2-fache Gweinnchance
  • Sie sind Fan unserer Facebook-Seite
    und
    haben den aktuellen Beitrag geliked
  • Sie haben unseren Planer- oder Handwerker-Newsletter abonniert
  • Dann nichts wie los!
Super!

Teilnahmeformular
Die GebäudeTechnik - Der Adventskalender 2021

Sind Sie ein Gewinner-Typ?

Logo - DieGebäudeTechnik.de - weiss - ohne Schatten 900x441