Veranstaltungen & Termine


Termin-Informationen:

  • Mi
    16
    Jan
    2019

    Reform des Bauvertragsrechtes

    1000-1600Köln

    Das neue Bauvertragsrecht ist zum 01.01.2018 in Kraft getreten. Damit ist eine nachhaltige Änderung des bisher im BGB nur unzureichend geregelten Werkvertragsrechts vorgesehen. Weder der Bauvertrag noch der Architekten- oder Ingenieurvertrag sind im BGB geregelt. Das allgemeine gesetzliche Werkvertragsrecht der §§ 631 BGB gilt ebenso für einen Vertrag über die Produktion einer Hochzeitstorte wie für den Bau einer Autobahn. Deshalb hat sich zum Bauvertragsrecht eine fast schon als unüberschaubar zu bezeichnende Rechtsprechung gebildet.

    Diesem Defizit will der Gesetzgeber jetzt mit Überarbeitung der aktuellen Gesetzeslage des BGB begegnen.

    Spannend bleiben daneben natürlich die alltäglichen baurechtlichen Probleme, insbesondere die, die sich aus der praktischen Handhabung der VOB/B ergeben. In dieser Veranstaltung sollen die am häufigsten auftretenden Praxisprobleme erläutert und einer Lösung zugeführt werden.

    Grohe