Innen und außen elektrisch beheizt

AEG Haustechnik stattet exklusiven Mietwohnungsbau aus
Ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen haben individuell ausgeprägte Wünsche und stellen ganz eigene Anforderungen, um möglichst lange Zeit selbstständig in ihrem gewohnten Umfeld leben können. In Dortmund-Hörde, direkt am Phoenix-See, hat das Wohnungsunternehmen DOGEWO21 46 moderne Mietwohnungen realisiert, die der Sozialbindung unterliegen. Alle 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen sind barrierefrei für Senioren und Menschen mit Behinderung gebaut.
die-gebaeudetechnik-de-aeg-dogewo-bild-1
Die Neubauten direkt am Phoenixsee in Dortmund-Hoerde hat das Wohnungsunternehmen DOGEWO21 ausschließlich für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung errichtet. Die 46 Wohneinheiten sind komfortabel und nach hohen Sicherheitsstandards ausgerüstet, beispielsweise mit einer elektrischen Rampenheizung für die Tiefgarage, die sie im Winter verkehrssicher macht

Sowohl innen wie auch außen werden elektrische Wärmelösungen eingesetzt. Im Neubau übernimmt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe die Hauptwärmeerzeugung. Die Wärmeverteilung erfolgt über Fußbodenheizungen sehr effizient: Geringe Vorlauftemperaturen von rund 35 °C sorgen für eine angenehme Strahlungswärme in den Wohnräumen. Den wirtschaftlichen Heizbetrieb unterstützen formschöne elektrische Badheizgeräte von AEG Haustechnik. Sie decken den erhöhten Wärmebedarf im Bad und temperieren zugleich Handtücher.

die-gebaeudetechnik-de-aeg-dogewo-bild-2
Der elektrische AEG Badheizkörper hält die Handtücher jederzeit vorgewärmt parat bzw. trocknet diese nach Bedarf

Zusätzliche Komfortwärme fürs Bad

Modernste AEG Regelelektronik trägt dank nützlicher Funktionen zu Wohlbefinden und Energieeinsparung bei: Die AEG Badheizgeräte werden über eine energiesparende Timer-Programmierung geregelt. Mithilfe von Tages- und Wochenprogrammen können die Bewohner den Bad- und Handtuchheizkörper individuell auf die zeitlichen Gewohnheiten der Raumnutzung abstimmen. In der übrigen Zeit bleibt der Elektro-Heizkörper ausgeschaltet oder er wird auf ein niedriges Temperaturniveau geregelt, was den ökonomischen Heizbetrieb garantiert.

In den Übergangszeiten im Frühjahr und Herbst ist auch ohne die Hauptheizung ein angenehmer Wärmekomfort im Bad garantiert. So können die Mieter ihr warmes Bad kosten- und energiesparend genießen.

Schnee und Eis energiesparend wegheizen

Auch für die Tiefgaragen-Zufahrt entschied sich DOGEWO21 für eine professionelle technische Lösung, die in den Wintermonaten rund um die Uhr die Verkehrssicherheit gewährleistet und den Winterdienst einspart: Eine elektrische Freiflächenheizung von AEG Haustechnik verhindert zuverlässig die Glatteisbildung bei entsprechenden Witterungsverhältnissen.

die-gebaeudetechnik-de-aeg-dogewo-bild-3
Die elektrische AEG Rampenheizung ist einfach installiert und schnell im Betrieb
Bilder: AEG Haustechnik

Die Entscheidungs-kriterien des Bauherrn für die Marke AEG lautete: Das Rampenheizsystem soll auf Dauer störungsfrei funktionieren, Wartungsaufwand und Betriebskosten müssen gering bleiben und die Installation zügig und unkompliziert erfolgen. Die konfektionierte AEG-Heizmatte FFH 300 G befindet sich vollflächig im Gussasphalt der 10 Meter-Rampe. Zusätzlich wurde in die quergeführte Ablaufrinne unterhalb der Zufahrt ein etwa acht Meter langes  AEG -Heizkabel DIC 25 integriert. Es sorgt dafür, dass Schmelzwasser ablaufen kann und nicht in der Rinne gefriert.

Den effizienten Einsatz gewährleistet die vollautomatische, selbsttätige Steuerung. Die Frostfreihaltung beginnt erst, wenn eine ausreichend niedrige Temperatur erreicht ist, jedoch frühzeitig vor dem Gefrierpunkt (+3 Grad Celsius). Über den Feuchte- und Temperaturfühler, der im unüberdachten Außenbereich ebenerdig im Asphalt installiert ist, werden die Parameter permanent erfasst und an den AEG Eismelder übermittelt. Geht die Temperatur unter -15 C°, so schaltet der Eismelder die Heizleistung ab, da in diesem Temperaturbereich kein Niederschlag entstehen kann.

Weitere Informationen zu den AEG Badheizgeräten gibt es im Internet unter www.aeg-haustechnik.de/bhg. Umfangreiche Informationen zu den AEG Rampenheizungen stehen unter www.aeg-haustechnik.de/freiflaechenheizung zur Verfügung. Wie die Montage einer Rampenheizung gelingt  zeigt der neue Installationsfilm unter www.aeg-haustechnik.de/freiflaechenheizung-verlegen.