Kategorie: SHK – Heiztechnik

Chancen für Wasserstoff in der Energiewende

Eine sichere und saubere Alternative Die Branche steht derzeit am Beginn der Energiewende. In den kommenden Jahren werden voraussichtlich die fossilen Brennstoffe von nachhaltigen Energiequellen und -trägern abgelöst. Etabliert hat sich in den letzten Jahren bereits die Erzeugung von Strom aus Wind und Sonne. Doch es gibt noch mehr umweltfreundliche Möglichkeiten – eine ist Wasserstoff. […]

weiterlesen ...

Verbessertes Abbrandverhalten durch Zugbegrenzer

Mit einem beständigen Förderdruck am Abgas- bzw. Ofenstutzen erreichen Feuerstätten eine saubere, umweltschonende und wirtschaftliche Verbrennung. Zugbegrenzer der Kutzner + Weber GmbH ermöglichen genau dies, denn sie unterbinden störende Faktoren im Unterdruckbereich durch die kontrollierte Beimischung von Luft. Dadurch entstehen konstante Druckbedingungen, die wiederum Brennstoff sparen und die Umwelt schonen. Im Unterdruckbereich sind alle Feuerstätten […]

weiterlesen ...

Einfache Diagnosemethode für hydraulische Systeme

Durchflussmenge und Differenzdruck über Einregulierventil optimal einstellen Auf die Vorteile einer genauen Analyse hydraulischer Systeme weist IMI Hydronic Engineering hin. Je größer das Wissen über die Vorgänge in einer Heizungs- oder Kälteanlage ist, desto einfacher lässt sich das HLK-System optimal einstellen und einregulieren. Darüber hinaus hilft eine regelmäßige Kontrolle, Probleme frühzeitig zu erkennen und so […]

weiterlesen ...

Bestandssanierung mit Kollektor-Wärmepumpe und Erdgas

Mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien gelingt es immer mehr, Verbrauch von Emissionen abzukoppeln: Im Zeitraum von 1990 bis 2018 stieg der Endenergieverbrauch in den Haushalten um 0,4 %. Den Emissionsrückgang schätzt dagegen das Umweltbundesamt auf 33 % ein. Das hat natürlich etwas mit der Verschiebung von Kohle, Koks und Öl zu Erneuerbaren Energien und auch zur Beheizung […]

weiterlesen ...