Kleben und sofort zu 100 Prozent abdichten

Maximale Sicherheit bei minimaler Verarbeitungszeit
Ein Kleb- und Dichtstoff, der alles zusammenhält: wedi 610 klebt nicht nur wedi Elemente zuverlässig zusammen, er dichtet auch sicher ab. Fachhandwerker erledigen so zwei Arbeitsschritte in einem und sparen Verarbeitungszeit bei der Errichtung von modularen Badkonzepten und Wellnessanlagen.
die-gebaeudetechnik-de-wedi-610-bild-1
Da keine weitere Abdichtung notwendig ist, profitiert der Handwerker von hoher Sicherheit bei verkürzter Verlegezeit

Der einkomponentige Kleb- und Dichtstoff wedi 610 kann vielseitig angewendet werden und ist ein zentrales Produkt im wedi Abdichtungssystem: Alle Produkte des wedi Sortiments können damit sicher verklebt und abgedichtet werden.

So lassen sich z. B. innerhalb kürzester Zeit Duschplätze mit Duschtrennwänden aus wedi Bauplatten errichten, was deutlich schneller geht als das Mauern mit Porenbetonsteinen. Während herkömmliches Mauerwerk erst nach 5 Tagen mit Fliesen belegt werden kann, können wedi Wände bereits nach einem Tag verfliest bzw. mit der wedi Top Wall Designoberfläche belegt werden.

Große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten des wedi 610 sind breit gefächert und kann auf unterschiedlichsten Untergründen wie beispielsweise Holz- oder Metallständerwerken aufgebracht werden. Zuvor muss der Untergrund entsprechend vorbereitet werden: Dieser muss fest, trocken, tragfähig sowie fett- und staubfrei sein.

Um eine optimale Haftung mit dem Untergrund zu erzielen, muss der Klebstoff mit Druck gleichmäßig auf die Haftfläche aufgespritzt werden. Er sollte dabei immer mit einer Mindestdicke von 2 mm aufgetragen werden, sodass der ausgehärtete Klebstoff Bewegungen elastisch aufnehmen kann.

die-gebaeudetechnik-de-wedi-610-bild-2
Sicherheit in Perfektion: alle Produkte auf dem hier gezeigten Bild können mit den wedi 610 Kleb- und Dichtstoff sicher verbaut und abgedichtet werden
Bilder: wedi GmbH

wedi 610 ermöglicht dem Fachhandwerker somit das sichere Konstruieren und Verkleben von verfliesbaren individuellen Badmöbeln aus der wedi Bauplatte, wie z. B. Waschtischen, Regalen oder Ablageflächen.

Aber auch freistehende Wände mit den wedi Sanwell Wandelementen, beispielsweise zur Abgrenzung der Dusche, lassen sich innerhalb kürzester Zeit erstellen. Designelemente wie der wedi Ecksitz oder die Sanoasa Sitzbänke können mit dem wedi 610 Kleb- und Dichtstoff nachträglich in eine bestehende Dusche sicher eingebaut werden.

Einfach sicher

Die Kombination aus wedi 610 mit den wedi Bauplatten und den wedi Duschsystemen erfüllt das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis (abP) für den hochbeanspruchten Bereich und findet darum auch in Saunen oder anderen Bereichen mit hoher Feuchtigkeitsbelastung Anwendung. Die wasserdichte Verklebung gibt maximale Sicherheit bei minimaler Verarbeitungszeit und spart so für den Verarbeiter Zeit, da keine weitere Abdichtung notwendig ist.

wedi 610 ist stark haftend, früh wasserbeständig und besitzt eine ausgezeichnete Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit. Zudem ist er lösemittel-, silicon- und PCP-frei und weist einen geringen Schrumpf auf. Diese Vielzahl an Eigenschaften macht wedi 610 zum idealen Werkstoff für Projekte im Nassraum.

Info → wedi