Jede Menge frisches Warmwasser mit Kaskade

FriwaMega ist die größte der vier Frischwasserstationen aus dem PAW-Programm. Sie schafft bis zu 123 l/min. Durch eine Kaskadierung von bis zu vier dieser Module lässt sich diese Wassermenge vervielfachen.
die-gebaeudetechnik-depaw-frischwasser
PAW bietet die Frischwasserstation FriwaMega als Kaskadenlösung an – bis zu vier Module lassen sich koppeln. Im Bild eine Kaskade aus zwei Frischwasserstationen
Bild: PAW GmbH & Co. KG, Hameln

Mit ihrer hohen Trinkwarmwasserleistung von bis zu 123 l/min eignet sich die Frischwasserstation FriwaMega üblicherweise in Einzelmontage für mittelgroße Hotels oder Altenpflegeeinrichtungen. Es gibt allerdings Einsatzgebiete, wo selbst diese erhöhten Volumenstromanforderungen nicht ausreichen – zum Beispiel große Freizeitbäder mit Wellnessanlagen, Kureinrichtungen oder Krankenhäuser. Hier bietet sich an, die FriwaMega als Kaskade mit zwei bis vier Modulen auszuführen.

Der Hersteller PAW hat für diesen Zweck vorgefertigte Sets mit allen erforderlichen hydraulischen Montagekomponenten im Programm. Dazu zählen die Anschlussverrohrung, ein Rücklaufverteilungsset sowie ab einer 2er-Kaskade die erforderlichen Umschaltsets. Sowohl die einzelnen Frischwassermodule als auch die kaskadierten Geräte lassen sich mit dem elektronischen Regler FC3.10 steuern. Optional kann auch eine Zirkulation in die Kaskadenlösung eingebunden werden. Hierzu sind ebenfalls vorgefertigte Anschlusssets vorbereitet.

Wie die FriwaMega sind auch alle anderen Frischwassermodule von PAW kaskadierbar.

Info → PAW