Kategorie: TGA – Regenerative Energien

Der FC Erzgebirge Aue geht beim Klimaschutz mit Solarstrom in Führung

Die Betreiber des Stadions des Traditionsclubs FC Erzgebirge Aue setzen bei ihrer Energieversorgung auf Photovoltaik. Auf mehr als 3.800 m² Dachfläche wurde eine Q Cells Solaranlage installiert – der erzeugte Strom wird größtenteils für den Eigenverbrauch der Geschäftsstelle, des Trainingszentrums und des Jugendinternats des FC Erzgebirge Aue verwendet. Gemeinsam mit dem FC Erzgebirge Aue und […]

weiterlesen ...

Vier-Stufen-Plan für die Dekarbonisierung von Wohngebäuden

Daikin stellt einen Vier-Stufen-Plan vor, der mit neuen Heiz- und Kühlsystemen für Wohngebäude zu einem umweltfreundlicheren Europa beitragen soll. Das Ziel dieser Initiative ist es, CO₂-Emissionen aus Wohngebäuden zu senken, indem der Anteil an Heiz- und Kühlsystemen auf Grundlage erneuerbarer Energien bis 2030 auf 40 % erhöht wird. Das liegt auf einer Linie mit der angehobenen […]

weiterlesen ...

In der Fassade steckt viel innovative Planung

Drees & Sommer SE und FKN Gruppe entwickeln gemeinsam hochisolierende Elementfassade An den Oberen Waldplätzen 12 in Stuttgart baut das Beratungs- und Planungsunternehmen Drees & Sommer SE derzeit ein Vorzeigeobjekt für den Eigenbedarf. Der aufgrund seiner Lage als OWP12 bezeichnete Neubau soll allen modernen Anforderungen für Umweltfreundlichkeit und Digitalisierung gerecht werden. Premiere hat in der […]

weiterlesen ...

Eckpunkte für ein Gebäudeenergiegesetz 2.0

Neue Studie bietet Impulse, wie der Gebäudebestand in Deutschland klimaneutral werden kann Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) soll energieeffizientes Bauen und Sanieren in Deutschland vorantreiben. Ob das Regelwerk ambitioniert genug ist, um die Klimaziele im Gebäudesektor zu erreichen, bezweifeln viele Expertinnen und Experten. Laut ihnen müssten Neubauten und Sanierungen energetisch deutlich besser werden, als es das Gebäudeenergiegesetz […]

weiterlesen ...