Schlagwort: Objektbericht

Klimaschutz durch CO₂-Einsparung

SPIE unterstützt bei Realisierung von solarthermischer Trocknungsanlage der Kläranlage Bottrop Die Trocknungsanlage dient künftig dazu, Klärschlämme mit Abwärme und Sonnenenergie soweit zu trocknen, dass auch ohne den Einsatz von Kohle ein Brennwert erreicht wird, der ihre Verbrennung und damit Verwertung zulässt. Das unabhängige europäische Unternehmen SPIE für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, […]

weiterlesen ...

Energieeffizientes Wohn- und Geschäftshaus in Oldenburg

Heizungstechnik von Brötje sichert zukunftsorientierte Wärmeversorgung Oldenburg ist in vielerlei Hinsicht eine Energie-Kommune. Die niedersächsische Universitätsstadt möchte die Energiewende gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern aktiv gestalten. Nach Angaben der hiesigen Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) liegt die Stadt mit seiner Pro-Kopf-Emission von 6,9 Tonnen CO2-Äquivalent pro Jahr bereits heute unter dem bundesdeutschen Durchschnitt […]

weiterlesen ...

Neckarsulmer Shopping-Center rüstet nach

Entspanntes Einkaufen bei jedem Wetter – Einkaufszentren machen es möglich. Viele davon entstanden in Deutschland in den 1990er-Jahren, genauso alt sind oft die technischen Anlagen. So kam die 30 Jahre alte Lüftungsanlage des Neckarsulmer Einkaufscenter an ihre Grenzen. Der Betreiber entschied sich für einen Austausch der Ventilatoren durch neue, energieeffiziente Ventilatoren von ebm-papst und spart […]

weiterlesen ...

Sichere MSR-Technik in denkmalgeschütztem Gebäude

Gebäudeautomation sichert 300 000 Jahre Menschheitsgeschichte Das staatliche Museum für Archäologie Chemnitz, kurz smac, erzählt von 300 000 Jahren Menschheitsgeschichte. Zeitgleich sind in dem ehemaligen Kaufhaus Schocken das Archäologische Archiv Sachsen und das Landesamt für Archäologie Sachsen beheimatet. Im Jahr 2008 übernahm der SBC Partner Matthias Kuhn, Inhaber der MSR Gebäudeautomation mit seiner Firma im Auftrag […]

weiterlesen ...