Schlagwort: Objektbericht

Erhöhter Schallschutz und kein Wärmeverlust in Schulfluren

Fußbodenheizung-Installation in einem Schulgebäude Der Landkreis Deggendorf hatte beim Bau des neuen Gebäudes für die Berufsfachschule für Musik in Plattling ganz besondere Anforderungen an die Fußbodenheizung: Trotz langer durchlaufender Zuleitungen sollten die großen Flure nicht unkontrolliert erwärmt werden, sondern gemäß EnEV einzeln individuell regelbar sein. Gleichzeitig galt es, einen erhöhten Trittschallschutz zu realisieren. Mit dem […]

weiterlesen ...

Vertikaler Campus  

Überströmelemente für eine hochwertige Raumgestaltung Im schweizerischen Muttenz, einem Nachbarort von Basel, wurde im Oktober 2018 die neue Fachhochschule Nordwestschweiz nach Plänen von pool Architekten aus Zürich eröffnet. Fünf Hochschulen arbeiten seitdem fächerübergreifend in einem vertikal strukturierten Campus-Hochhaus zusammen. Beeindruckend sind die Abmessungen des fast quadratischen Gebäudes: 72 m breit und 64,5 m lang ragt […]

weiterlesen ...

Flexibel und sicher

Wohn- und Geschäftshaus mit Wärmepumpen-Kaskade In Mitten von Oldenburg wurde im letzten Jahr ein 3-geschossiges Objekt mit Staffelgeschoss nach KfW-70-Standart errichtet. Das Besondere: In dem Gebäude finden sich unterschiedlichste Nutzungsarten – u.a. eine Wohnung, zwei Arztpraxen und drei Büros. Zudem steht noch eine weitere Gewerbeeinheit zur Vermietung bereit. Neben einer dauerhaft sicheren Betriebsweise ohne Unterbrechungen, […]

weiterlesen ...

Warme Füße bei Gymnastik und Volleyball

Hocheffizient: Sporthalle mit Fußbodenheizung Die Gemeinde Schönhausen in Sachsen-Anhalt zählte zu den vom Elbehochwasser im Jahr 2013 besonders betroffenen Kommunen. Für die Sporthalle, die sich auf dem früheren Ensemble der Gutsanlage II in Schönhausen befand, wurde aufrund der Flutschäden eine Weiternutzung untersagt. Der Sanierung wurde ein Ersatzneubau vorgezogen. Somit galten alle aktuellen Bauvorschriften für einen […]

weiterlesen ...